AGB

Allgemeine Geschäftsbedingungen

Für alle über www.skyline-ticketcenter.de bestellten Leistungen gelten diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB).

1. Abfertigung
Entsprechend den örtlichen Gegebenheiten des jeweiligen Abflugortes/Abfahrtsortes wird die Abfertigung der Passagiere entweder durch das Skyline Ticketcenter Team, Kolleginnen und Kollegen der Partnerunternehmen oder durch Abfertigungspersonal des jeweiligen Flughafens durchgeführt.

2. An- und Abreise
Bitte informieren Sie sich selbst rechtzeitig über die An- und Abreisemöglichkeiten zum/vom jeweiligen Abflugort/Abfahrtsort. Leider können wir diese nicht vorgeben. Dadurch entstehende Reisekosten sind im Preis nicht enthalten und werden auch bei Ausfall eines Fluges bzw. einer Fahrt nicht erstattet.

3. Anzahl der Passagiersitze
Die Luftfahrzeuge verfügen über 1, 3, 4 oder mehr Passagierplätze. Reservierungen für einen speziellen Platz sind nicht möglich, Sie belegen den Platz Ihrer Wahl beim Besteigen des Luftfahrzeugs. Aus Gründen der richtigen Schwerpunktlage erfolgen in Einzelfällen Anweisungen unseres Personals.

4. Begleitung
Die Abfertigung eines Fluges bzw. einer Fahrt unterliegt den Sicherheitsvorschriften des jeweiligen Abflugortes. Personen, die keine Passagiere sind ist es in der Regel untersagt, einen Passagier bis zum Luftfahrzeug zu begleiten.

5. Bestellung, Vertragsschluss, Lieferzeit
Die Darstellung der Angebote auf unserer website www.skyline-ticketcenter.de stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Online-Katalog dar. Durch Anklicken des Buttons „Zahlungspflichtig bestellen“ geben Sie eine verbindliche Bestellung des vorher in der Zusammenfassung der Bestellung beschriebenen SkylineTickets ab. Die Bestätigung des Zugangs Ihrer Bestellung erfolgt zusammen mit der Annahme der Bestellung unmittelbar nach dem Absenden durch automatisierte E-Mail. Mit dieser E-Mail-Bestätigung ist der Vertrag zustande gekommen. Nach Eingang Ihrer entsprechenden Zahlung auf unserem Konto erhalten Sie das SkylineTicket per E-Mail in wenigen Minuten oder, wenn von Ihnen zusätzlich bestellt, in Geschenkverpackung per Paketzusteller nach 1-3 Werktagen (Leistung, siehe auch Nr. 14).
Die Lieferung per Paketzusteller erfolgt ausschließlich innerhalb Deutschlands.

6. Buchung
Das SkylineTicket ermöglicht nach der Aktivierung die Buchung eines EventTermins der innerhalb der Gültigkeitszeit des SkylineTickets liegt (vgl.Nr.11). Die Terminbuchung wird von uns durch eine entsprechende Bordkarte bestätigt. Die Bordkarte wird von uns an die E-Mail-Adresse versendet, die vom SkylineTicket Inhaber bei der Aktivierung des SkylineTickets für den Ansprechpartner angegeben wurde. Die Bordkarte bedeutet die verbindliche Buchung des EventTermins. Zum EventTermin müssen Sie Ihre Bordkarte und Reisepass oder Personalausweis mitbringen. Nur dann haben Sie Anspruch auf Beförderung. Sollte der von Ihnen gebuchte Passagierplatz von Ihnen nicht genutzt werden, entsteht Ihrerseits keinerlei Erstattungsanspruch. Die möglichen EventTermine finden Sie auf unserer Internetseite. Flugbetrieblich bzw. Fahrtbetrieblich oder meteorologisch bedingt ist es möglich, dass sich die Abflugzeiten bzw. Abfahrtzeiten am Event-Tag verzögern. In dem Fall, dass der Flug bzw. die Fahrt aus flugbetrieblichen/fahrtbetrieblichen oder meteorologischen Gründen am Event-Tag überhaupt nicht durchführbar ist, können Sie mit Ihrer Bordkarte auf einen anderen EventTermin umbuchen.
Ballonfahrten können nur bei bestimmten Wetterlagen durchgeführt werden. Daher werden EventTermine auf Bordkarten für Ballonfahrten nur pro forma genannt. Den tatsächlichen EventTermin vereinbaren Sie mit dem ausführenden Partnerunternehmen per E-Mail oder telefonisch. Die E-Mail-Adresse bzw. die Telefonnummer des ausführenden Partnerunternehmens entnehmen Sie der Bordkarte.

 7. Check In
Bitte finden Sie sich spätestens 30 Minuten vor dem auf Ihrer Bordkarte genannten EventTermin am entsprechenden Standort (Check In) ein. Einzelheiten hierzu finden Sie auf Ihrer Bordkarte. Nur bei Einhaltung dieser Meldeschlusszeit haben Sie Anspruch auf Ihren gebuchten Flug bzw. Ihre gebuchte Fahrt. Bei Nichterscheinen besteht kein Anspruch auf Umbuchung oder Erstattung.

8. EventDauer
EventDauer-Angaben bedeuten die Dauer des gesamten gebuchten SkylineEvents. Bei Rundflüge bedeutet die EventDauer die Blockzeit die Ihr Erlebnis an Bord einschließlich Anlassen und Abstellen der Triebwerke beschreibt.

9. Fahrten / Flüge
Ballonfahrten sind in ihrer Streckenführung wetterabhängig. Sollte der Landeort nicht der Startort sein, erfolgt die Rückholung zum Startort je nach Vereinbarung mit Fahrzeugen der Partnerunternehmen oder mit eigenen Fahrzeugen der Passagiere. Die Flüge sind Rundflüge. Die Landung erfolgt am Startflughafen. Die Piloten wählen die Streckenführung in Abstimmung mit der Flugsicherung sowie unter Beachtung gesetzlicher Auflagen und der jeweiligen Wetterbedingungen.

10. Fotografieren und Filmen
Sie dürfen aus dem Luftfahrzeug heraus fotografieren oder Videoaufnahmen machen. Bei Fallschirm Tandemsprüngen ist dies nach Verlassen des Absetzluftfahrzeugs nicht mehr gestattet. Alle Fotos und Videoaufnahmen dürfen nur für private Zwecke genutzt werden. Eine kommerzielle Nutzung ist ohne unsere Genehmigung nicht gestattet.

11. Gültigkeit des SkylineTickets
Ein SkylineTicket ist ab Ausstellung 12 Monate gültig. Das entsprechende Datum steht auf dem SkylineTicket.

12. Haftung
Die Haftungsbedingungen entnehmen Sie bitte auch Ihrem SkylineTicket. Über das Skyline Ticketcenter gebuchte Flüge, Fahrten und sonstige Aktionen werden ausschließlich von sorgfältig ausgewählten Partnerunternehmen der Skyline Ticketcenter GmbH ausgeführt. Diese Partnerunternehmen führen die Flüge, Fahrten bzw. sonstigen Aktionen im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen eigenverantwortlich aus und sind diesbezüglich alleinige Luftfrachtführer. Es gilt als ausdrücklich vereinbart, dass eventuelle Haftungsansprüche, die aus der Ausführung der Flüge, Fahrten bzw. sonstigen Aktionen entstehen, ausschließlich gegen das ausführende Partnerunternehmen geltend gemacht werden können und die Skyline Ticketcenter GmbH diesbezüglich von jeder Haftung befreit ist, soweit dies gesetzlich zulässig ist.

13. Kinder / Minderjährige
Auch Kinder haben sehr viel Freude in der Luft. Bedenken Sie bitte hierbei, dass Kinder einen eigenen Platz belegen müssen, für den der volle Preis zu zahlen ist. Für Ballonfahrten ist die Mindestkörpergröße 1,30 Meter und für Fallschirm Tandemsprünge 1,40 Meter. Zur Beförderung von Minderjährigen ist es erforderlich, dass die Zustimmung der jeweiligen Erziehungsberechtigten vom Minderjährigen nachgewiesen wird. Erscheint der Minderjährige ohne diesen Nachweis kann die Beförderung verweigert werden, ohne dass Ihrerseits ein Erstattungsanpruch entsteht.

14. Kostenübernahme
Wir können keinerlei Kosten übernehmen, die Ihnen im Zusammenhang mit einem Flug, einer Fahrt bzw. einer sonstigen Aktion, jeweils gebucht über Skyline Ticketcenter, entstanden sind. Erläuterungen hierzu finden Sie auch unter Absatz "An- und Abreise" sowie "Wetter".

15. Leistung
Die von Ihnen bei uns gemäß Nr. 5 dieser AGB bestellte Leistung ist mit der Entstehung des SkylineTickets und Ihrem damit verbundenen Anspruch auf vertragsgemäße Ausstellung einer Bordkarte erbracht. Das SkylineTicket ist mit Entstehung jederzeit vom Berechtigten in seinem Benutzerkonto einsehbar und ausdruckbar. Das SkylineTicket geht Ihnen zusätzlich per E-Mail an die von Ihnen angegebene E-Mail Adresse bzw. wenn als Zusatzleistung bestellt, per Paketzusteller DHL an die von Ihnen genannte Zustelladresse zu.

16. Namensänderungen
Es muss immer der Name des ersten Passagiers, der sich an Bord befinden wird, in der Bordkarte eingetragen sein. Der Name des gebuchten ersten Passagiers kann gegen eine Gebühr in Höhe von 40,- Euro geändert werden. Hierzu muss uns der ursprüngliche erste Passagier folgendes mit seiner Unterschrift und einer Fotokopie seines Personalausweises oder Reisepasses versehen schriftlich mitteilen: Name des neuen ersten Passagiers, Vorname des neuen ersten Passagiers, Anschrift des neuen ersten Passagiers, Erklärung, dass der neue erste Passagier an seiner Stelle den Flug/die Fahrt antreten soll.

17. Passagier E-Mail-Adresse Änderung
Eine Bordkarte wird grundsätzlich an die E-Mail-Adresse geschickt, die bei der Aktivierung als E-Mail-Adresse des Ansprechpartners angegeben wurde. Diese E-Mail-Adresse des Ansprechpartners kann geändert werden. Hierzu muss uns der betreffende Ansprechpartner per Post oder per Telefax mit seiner Unterschrift und einer Fotokopie seines Personalausweises oder Reisepasses versehen schriftlich unter Bezug auf sein SkylineTicket die neue E-Mail-Adresse mitteilen. Bei Terminbuchung wird die Bordkarte dann an diese neue E-Mail-Adresse geschickt.

18. Widerruf
In Bezug auf die Bestellung einer Geschenkverpackung ist aufgrund der individuellen Erstellung und Versiegelung ein Widerruf ausgeschlossen.
In Bezug auf die Bestellung eines SkylineTickets haben Sie das Recht, binnen 14 Tagen ab dem Tag des Vertragsschlusses ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen.
Voraussetzung hierfür ist, dass die betreffende SkylineTicket-Nummer noch nicht zur Terminbuchung genutzt wurde.
Zum Widerruf muss der Käufer der Skyline Ticketcenter GmbH Folgendes mit seiner Unterschrift versehen schriftlich per Post oder Telefax zukommen lassen: seinen Namen und Vornamen, seine Anschrift, die betroffene Bestellnummer und SkylineTicket-Nummer, seine Erklärung, dass das Ticket zurückgegeben wird und eine lesbare Kopie seines Personalausweises oder Reisepasses.
Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie der Käufer die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absendet.
Wenn der Käufer diesen Vertrag widerrufen hat, werden die Zahlungen, die wir diesbezüglich vom Käufer erhalten haben unverzüglich, spätestens 14 Tage nach Eingang der Widerrufserklärung bei uns, erstattet.
Die zu erstattenden Beträge werden ausschließlich auf das Herkunftskonto erstattet, das Zielkonto kann nicht gewählt werden. Die Rückerstattung ist insoweit kostenlos.  

19. Streitbeilegung
Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden ec.europa.eu/consumers/odr/. Verbraucher haben die Möglichkeit, diese Plattform für die Beilegung ihrer Streitigkeiten zu nutzen. Wir sind zu dieser Angabe verpflichtet. Wir beteiligen uns jedoch nicht an dieser Art der Streitbeilegung.

20. Umwelt
Die Routen variieren im Rahmen der luftverkehrsrechtlichen Vorgaben. Auf diese Weise möchten wir sowohl Umweltaspekten als auch dem starken öffentlichen Interesse an unseren Flügen/Fahrten gerecht werden.

21. Vertrag
Der Vertrag kommt zustande mit der:
Skyline Ticketcenter GmbH
Flugplatz, 63329 Egelsbach
Gerichtsstand: Darmstadt
Sitz der Gesellschaft: Egelsbach
Amtsgericht Offenbach HRB 33717
USt.-Id.-Nr. DE 178563288
Geschäftsführer: Michael Bitschnau.
Sie erreichen uns für Fragen, Reklamationen und Beanstandungen werktags von
10:00 Uhr bis 17:00 Uhr unter der Telefonnummer 0049-(0)6103-62255
oder per E-Mail unter info@skyline-ticketcenter.de.

22. Wetter
Gerne würden unsere Partnerunternehmen die Flüge bzw. Fahrten nur bei strahlendem Sonnenschein durchführen, dies ist jedoch nicht immer möglich. Der Kapitän entscheidet letztlich – unter Berücksichtigung der Vorschriften für den Luftverkehr – ob geflogen bzw. gefahren werden kann oder nicht. Da diese Entscheidung manchmal erst kurz vor dem Start gefällt werden kann, bitten wir Sie, pünktlich zur Abfertigung Ihres gebuchten Fluges bzw. Ihrer gebuchten Fahrt zu erscheinen. Bei zweideutiger Wetterlage setzen Sie sich möglichst vor Ihrer Anreise telefonisch mit uns in Verbindung. Sollte ein Flug / eine Fahrt wegen schlechter Wetterlage ausfallen, können Sie mit Ihrer Bordkarte auf einen anderen Termin umbuchen.

23. Zahlung
Ihre Zahlung erfolgt immer nachdem gemäß Nr. 5 dieser AGB der Vertrag zustande gekommen ist.
Unser Versand an Sie erfolgt immer nach Zahlungseingang.
Es bestehen folgende Zahlungsmöglichkeiten:
- Vorkasse mittels Banküberweisung.
Hierbei überweisen Sie den Ihrer Bestellung entsprechenden Betrag auf das Ihnen in unserer Bestätigungs-E-Mail genannte Konto. Geht Ihre entsprechende Zahlung nicht innerhalb von 14 Tagen ab dem Tag Ihrer Bestellung bei uns ein, können wir ohne weiteres vom Vertrag zurücktreten.
- Sofortüberweisung / Giropay.
Hierbei wird von Ihnen noch während Ihrer Bestellung eine Überweisung über den jeweiligen Betrag im Onlinebanking-Verfahren veranlasst und wir erhalten nach Abschluss Ihrer Überweisung eine Zahlungsbestätigung.
Bei Sofortüberweisung handelt es sich um ein Direktüberweisungsverfahren der Payment Network AG, nähere Information hierzu erhalten Sie über www.payment-network.com.
Bei Giropay handelt es sich um ein Direktüberweisungsverfahren der Giropay GmbH, nähere Information hierzu erhalten Sie über www.giropay.de .
- Visa Card / MasterCard.
Hierbei geben Sie die Kreditkartennummer, die Kreditkartenprüfnummer und das Gültigkeitsdatum der Kreditkarte ein. Das Kreditkartenkonto wird dann mit dem der Bestellung entsprechenden Betrag belastet.
Wir akzeptieren Visa bzw. MasterCard nur von Herausgebern mit Sitz in Deutschland.
- PayPal.
PayPal ist ein Online-Zahlungsservice der Firma PayPal (Europe) S.à.r.l. & Cie, S.A.C. der eine Echtzeitzahlungslösung beinhaltet. Voraussetzung hierbei ist, dass Sie sich ein PayPal-Konto einrichten bei dem Sie Ihre Bank- bzw. Kreditkartendaten hinterlegen. Wählen Sie diese Zahlungsart, wird Ihr PayPal-Konto mit dem der Bestellung entsprechenden Betrag zu unseren Gunsten belastet.

Zum Einzug bargeldlos geleisteter Zahlung behält sich die Skyline Ticketcenter GmbH die Abtretung der Forderung an einen Finanzdienstleister vor.

24. Zum Schluss
Sofern sich aus Wortlaut oder Zusammenhang nichts anderes ergibt, haben die folgenden oben verwendeten Ausdrücke die ihnen jeweils nachstehend zugeordnete Bedeutung: "Wir", "Uns", "Unser", "Unsererseits", "Unseren" bezeichnet die Skyline Ticketcenter GmbH. "Sie", "Ihnen", "Ihr", "Ihre", "Ihrer", "Ihres", "Ihren", "Ihrerseits" bezeichnet je nach Sinnzusammenhang alle Personen, die als Kostenträger beim Erwerb eines SkylineTickets auftreten oder Inhaber eines SkylineTickets sind.

Gerichtsstand ist Darmstadt. Es gilt deutsches Recht.

Stand:06.10.2017

Zuletzt angesehen